WICHTIGER HINWEIS: Alle Vorbestellungen aus dem Monat Februar werden voraussichtlich im April 2023 ausgeliefert.
Weitere Informationen finden Sie im Menüpunkt Auslieferung.

Das DualBMS®

Das in der Saftkiste verbaute Batterie-Management-System (BMS) ist das weltweit erste BMS mit Dual Connect (Bluetooth & LTE) für Reisemobile. Da wir von den bereits am Markt verfügbaren Batterie-Management-Systemen weder im Hinblick auf die Qualität noch hinsichtlich des Funktionsumfangs überzeugt waren, haben wir uns nach sorgfältiger Überlegung dazu entschlossen, ein völlig neuartiges BMS anzubieten.

Das Resultat unserer Bemühungen ist das DualBMS®, welches eigens von uns am Firmensitz in Memmingen entwickelt wird. Das DualBMS® ist nicht nur in unmittelbarer Nähe zum Reisemobil über das Smartphone steuerbar, sondern dank eines integrierten LTE-Moduls von überall aus, wo Sie Internetzugriff haben.

Die Hardware

Dual-Connect

Aktuell verfügbare Batterie-Management-Systeme gibt es für gewöhnlich mit und ohne Bluetooth. Bluetooth ermöglicht den Zugriff via Smartphone, sofern man sich im direkten Umfeld der Batterie / des Reisemobils befindet. Auch das DualBMS® setzt u. a. auf Bluetooth. Im Gegensatz zu anderen Anbietern verwendet das DualBMS® jedoch keine günstigen Bluetooth 4.0-Chips, sondern den aktuellen Standard Bluetooth 5.2 LE.

Da einige unserer geplanten Funktionen aber nur dann sinnvoll sind, wenn man auch aus der Ferne Zugriff auf die Batterie hat, ist im DualBMS® nicht nur Bluetooth, sondern auch ein LTE-Modul verbaut. Damit der Zugriff via LTE auch im Ausland von nahezu überall aus möglich ist, haben wir uns für den Anbieter mit der europaweit besten Netzabdeckung die Deutsche Telekom entschieden. Um die Installation einer externen Antenne überflüssig zu machen, nutzt das DualBMS® das speziell für Indoor-Anwendungen vorgesehene LTE-NB-IoT/M1-Band mit 2G-Fallback, welches über eine hervorragende Durchdringung verfügt. Die aktuelle Netzabdeckung zeigt die nachfolgende Grafik (grün = ganzflächig verfügbar, grün schraffiert = teilflächig verfügbar):

Winterschlaf-Modus

Dank des DualBMS® ist ein Ausbau der Batterie beim Einmotten des Reisemobils über den Winter nicht länger notwendig. Stattdessen empfiehlt es sich einfach, den Winterschlaf-Modus in der App zu aktivieren. Dadurch wechselt das DualBMS® in den sogenannten deep sleep state. Während alle sicherheitsrelevanten Funktionen im deep sleep state auch weiterhin aktiv bleiben, fahren Mikrocontroller, Bluetooth und LTE ihre Leistung maximal zurück und der Plus-Pol wird abgeschaltet. Dadurch werden selbst Kriechströme vollständig unterbunden und die Saftkiste unterliegt lediglich einer minimalen Entladung.

Sandwich-Heizung

Um eine möglichst homogene Erwärmung der Batteriezellen bei geringen Außentemperaturen zu gewährleisten, werden in der Saftkiste insgesamt zwei Heizmatten verbaut. Die HighPower-Heizmatten sind links und rechts am Zellmodul angebracht, verfügen je nach Größe über 80 bis 210 Watt und sorgen für eine schnelle Wärmeverteilung.

Die Heizung wird automatisch zugeschaltet, wenn die Zellen zu kalt sind, um Ladung anzunehmen. Die Regelung erfolgt vollautomatisch per Pulsweitenmodulation (PWM). Die Heizmatten können zudem auch manuell über die App aktiviert werden, etwa dann, wenn das Reisemobil im Winter ausgekühlt ist. Aktivieren sie die Heizmatten einfach von zu Hause aus und schon werden die Zellen sanft vorgewärmt, um direkt bei Fahrtbeginn Ladung aufnehmen zu können.

Hybrid-Balancer

Batteriezellen sind niemals zu 100 % identisch. Um auftretende Ladungsunterschiede ausgleichen zu können, setzt das DualBMS® daher einen sogenannten Balancer ein. Dabei kommen sowohl aktives als auch passives Balancing zum Einsatz.

Entlade-Alarm

Haben Sie schon einmal versehentlich das Licht in Ihrem Reisemobil angelassen und dadurch unbeabsichtigt die Batterie entladen? Damit so etwas zukünftig nicht mehr vorkommt, sendet das DualBMS® eine Meldung an Ihr Smartphone, sobald es ein ungewöhnliches Entladeverhalten feststellt. Hinweis: Die Warnschwelle kann in der App eingestellt werden.

Sollte das DualBMS® eine Meldung an ihr Smartphone übermitteln und Sie sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Nähe Ihres Reisemobils befinden, so ist das kein Problem. Dank LTE-Verbindung können Sie die Batterie ganz bequem aus der Ferne abschalten.

Einbruch-Alarm

Egal ob Sie sich im Reisemobil aufhalten oder weiter entfernt in einem Restaurant zu Abend essen: Der integrierte Bewegungssensor kann bei Abwesenheit scharfgeschaltet werden und überwacht sodann dauerhaft das Auftreten verdächtiger Körperschallschwingungen, die der Signatur menschlicher Schritte entsprechen. Fehlalarme durch Haustiere, Windböen oder etwa ein vibrierendes Handy können zukünftig weitestgehend vermieden werden. Hinweis: Diese Funktionalität befindet sich aktuell noch in der Entwicklung.

Darüber hinaus erhalten Sie zukünftig die Möglichkeit, eine Alarmsirene zu aktivieren, um den Einbrecher abzuschrecken und andere Menschen auf den Einbruch aufmerksam zu machen. Hinweis: Diese Funktionalität befindet sich aktuell noch in der Entwicklung.

Diebstahl-Alarm

Diebstähle von Reisemobilen nehmen leider immer stärker zu. Sollte sich Ihr Reisemobil in Bewegung setzen, obwohl Sie sich nicht in der Nähe befinden, so erhalten Sie umgehend eine Benachrichtigung auf Ihr Smartphone. Auf Ihrem Smartphone können Sie sogar den aktuellen Standort Ihres Reisemobils in Echtzeit nachverfolgen. Hinweis: Diese Funktionalität befindet sich aktuell noch in der Entwicklung.

Erweiterungen

Das DualBMS® wurde so konzipiert, dass zukünftig alle wichtigen Schnittstellen genutzt werden können. Dazu zählen

  • WLAN für die Einbindung in das mobile Heimnetz.
  • LIN-Bus, welches die Anbindung an den Caravan Industrie (CI) Bus ermöglicht.
  • RS485 für die Anbindung an Modbus-Geräte.
  • CAN-Bus für den Anschluss an das Basisfahrzeug.

Zusätzlich dazu arbeiten wir bereits an einem Input-Output-Erweiterungsmodul, mit dem Ihrer Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt sind. Zukünftig können sie beispielsweise eine Wohnraumheizung aus der Ferne einschalten, eine Alarmsirene ansteuern oder Temperaturwerte einlesen.

    Datenschutz

    Haben Sie Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes? Kein Problem! Die Online-Funktionalität Ihrer Saftkiste können Sie in der App ganz einfach ein- und ausschalten. Anschließend ist die Steuerung des DualBMS® weiterhin vollständig über Bluetooth möglich. Sollte Ihnen dies nicht ausreichen, so können Sie auch einfach das Gehäuse der Saftkiste öffnen und die LTE-SIM-Karte entnehmen.