Bestellungen werden in der Regel innerhalb von fünf Werktagen bearbeitet und versendet.

FAQ

Saftkiste-App

Keine Verbindung über Bluetooth / Keine Aktivierung oder Scan möglich / Saftkiste lässt sich nicht verbinden

Vorschläge für den Kunden:

A) Ladegerät anschließen und ein paar Minuten warten

(Falls es danach geht, war die Kiste leer oder in einem Ruhemodus)

B) Sicherstellen, dass die Entfernung nicht größer als 2 Meter von der Saftkiste ist

C) App beenden und neu starten

D) Ganzes Gerät (Smartphone oder Tablet) neu starten

E) Sicherstellen, dass nötige Berechtigungen erteilt sind "Gerät → Einstellungen → Apps → Berechtigungen" (oder ähnlich)

F) Sicherstellen, dass gerade kein anderes Gerät mit der Saftkiste über Bluetooth verbunden ist

G) Falls möglich auf ein anderes Gerät die Saftkiste-App installieren und testen, ob es dort geht

H) App “BLE Scanner” installieren und schauen, ob die ersten 10 Zeichen der Aktivierungsnummer der Saftkiste in der Liste auftaucht

→ Falls das Problem weiterhin besteht bitte Übergabe an den Saftkiste Support

Keine oder sporadische Verbindung über LTE

A) Sollte es dort überhaupt Empfang geben (siehe hier) oder befindet man sich in einem nicht unterstütztem Land?

B) Sicherstellen, dass die aktuellste Software-Version auf der Saftkiste installiert ist (siehe hier)

C) Neustarten der Saftkiste "Details → Neustarten"

D) Überprüfen, ob in der App bei "Meine Saftkiste" eine Information steht, wie "Keine Verbindung zum Server". In dem Fall hat die App oder das Gerät gerade keine Verbindung zum Internet. Möglicherweise hilft es die App der das Gerät neuzustarten

→ Falls das Problem weiterhin besteht bitte die Diagnosedaten aktivieren lassen "Details → Diagnosedaten bereitstellen" und Übergabe an den Saftkiste Support

Ladezustand springt in der App / Saftkiste ist plötzlich voll oder plötzlich leer

A) Wurde die Batterie zuvor bereits voll geladen?

→ Falls nein: Die Batterie hatte noch keine Möglichkeit sich zu kalibrieren. Es ist erwartetes Verhalten.

B) Hatte die Batterie in der Zwischenzeit einen längeren Zeitraum in dem nicht verwendet wurde und der Sprung war recht klein (unter 20%)?

→ Falls ja: Die Batterie konnte sich schon länger nicht mehr kalibrieren. Es ist erwartetes verhalten.

→ Falls nein: Übergabe an den Saftkiste Support

Update bricht ab / Fortschritt bleibt stehen

A) Überprüfen, ob die aktuelle Softwareversion nicht schon in der App bei aktiver Bluetoothverbindung angezeigt wird. Manchmal steht da nämlich, dass es ein Fehler gab, obwohl das Update geklappt hat

B) Nochmals versuchen mit dem Gerät so nah wie möglich an der Saftkiste ohne es während des Update Prozesses zu verwenden und darauf achten, dass der Bildschirm an bleibt

C) Falls möglich das Update mit einem anderen Gerät versuchen

→ Falls das Problem weiterhin besteht bitte Übergabe an den Saftkiste Support

Standort sehr ungenau

→ Das ist aktuell noch normal und wird in einem Software-Update verbessert

Ist das BMS auf unerlaubte zugriffe und Veränderungen von außen geschützt?

Alle Zugriffe und Veränderungen sind Passwortgeschützt. Das heißt, dass man die Saftkiste mit dem Passwort einmalig der App hinzufügt und erst dann Zugriff auf alle Funktionen hat. Das Passwort befindet sich auf der Batterie oder im Begleitheft.Zugriffe und Veränderungen über die LTE-Verbindung sind ebenfalls über ein Nutzerkonto geschützt.

Die Installation der Saftkiste-App schlägt auf Android fehl

→ jede neue Android-App-Version wird auf der Roadmap Seite veröffentlicht, welche dort heruntergeladen werden kann

Lade-/Entladeverhalten

Saftkiste lädt nicht

A) wird in der App angezeigt, dass ein Laden möglich ist?

→ Falls nein: Herausfinden ob es am Hauptschalter, dem Überspannungsschutz, dem Überstromschutz oder dem Kälteschutz liegt

1) bei ausgeschaltetem Hauptschalter muss dieser aktiviert werden
2) bei Kälteschutz ist das normal und die Heizung sollte bei genügend Strom (über 15 A) aktiviert werden
3) bei Überspannungsschutz ist es normal, wenn der Ladezustand über 99% liegt. Falls nicht → Sicherstellen, ob das Balancing Schuld daran ist (weiter bei “Zellen haben schlechtes oder kein Balancing”)
4) bei Überstromschutz kann ein zu starker Ladestrom und/oder Temperaturen unter 17,5 °C dafür verantwortlich sein (unter dieser Temperatur erlaubt die Saftkiste nur Ladestrom unter 50 A)

→ Falls ja: Weiter zu B)

B) Überprüfen der Ladegeräte auf:
- muss eine höhere Spannung liefern als die Saftkiste hat (auf richtige Einstellung des Ladegeräts achten)
- "intelligente" Ladegeräte können sich im falschen Modus befinden und dadurch zu wenig Spannung oder Strom liefern

C) Falls möglich andere Ladegeräte oder LFP-Batterien zum Testen nehmen

→ Falls das Problem weiterhin besteht bitte Übergabe an den Saftkiste Support

Saftkiste entlädt nicht

A) wird in der App angezeigt, dass das Entladen möglich ist?

→ Falls nein:
- ist der Auslieferungsmodus in der App noch aktiv? → Falls ja, muss entweder ein Ladegerät oder der Hauptschalter in der App aktiviert werden
- ist der Hauptschalter in der App eingeschaltet?
- ist der Überstromschutz aktiviert? → Falls ja, muss überprüft werden, ob die Verbraucher zu viel Strom ziehen (gerade bei billigen Wechselrichtern können kurzzeitig hohe Ströme fließen und es sollte lieber ein hochwertiger Wechselrichter in Betrieb genommen werden)

→ Falls das Problem weiterhin besteht bitte Übergabe an den Saftkiste Support

Unerwartet hoher Ruhestrom / Eigenverbrauch / gibt es einen Energiesparmodus?

A) Häufig liegt es doch am Standby-Verbrauch vom Bordnetz. Hauptschalter ausschalten und ein paar Tage beobachten.

B) Zellen haben einen Eigenverbrauch, der unabhängig vom angeschlossenen Zustand ist. Die Regel ist 3% Verbrauch der aktuellen Kapazität pro Monat. Außerdem verbraucht die Batterie im Standby Modus ca. 15mAh, was auf 24 Stunden 360mAh ausmacht. Das erklärt, warum sich die Kapazität generell minimal verringert, ohne dass ein Stromverbrauch angezeigt wird.

Generell kann zusätzlich, wenn die Saftkiste z.B. im Winter “eingelagert” wird, der Hauptschalter deaktiviert werden (Details -> Hauptschalter deaktivieren), sodass die Saftkiste nur noch einen Verbrauch im Standby Modus von ca. 5mAh hat.

→ Falls das Problem weiterhin besteht bitte Übergabe an den Saftkiste Support

Verbraucher an, trotz ausgeschaltetem Hauptschalter

A) Ist ein Ladegerät aktiv?

→ Falls ja: Der Hauptschalter trennt lediglich die Saftkiste vom Bordnetz, Ladegeräte können natürlich weiterhin ins Bordnetz einspeisen.

→ Falls nein: Übergabe an den Saftkiste Support

Zellen haben schlechtes oder kein Balancing

A) Ist Zyklen-Anzahl noch unter zwei?

→ Falls ja: Anfangs ist das normal, da das Balancing noch nicht genug Zeit hatte. Am besten öfter voll laden und beobachten.

→ Falls nein: Übergabe an den Saftkiste Support

Der Kälteschutz ist aktiv, aber warum geht trotz Ladestrom die Heizung nicht an?

→ Die Heizung der Saftkiste benötigt (je nach Modell) zwischen 6 A und 13 A. Falls der Ladestrom geringer ist, als die Heizung benötigt, kann es sein, dass die Saftkiste sich, aufgrund der aktiven Heizung, entlädt. Damit ein zu starkes Entladen der Saftkiste verhindert wird, schaltet die Saftkiste dann die Heizung aus. Das kann vor allem bei Ladestrom von einer PV-Anlage auftreten.